Infrastruktur: Anbindung und Breitbandversorgung



Verkehrsanbindung
  • Durch Bundesautobahn A5 und Bundesstraßen B33/B3 verkehrsgünstige Lage und gut vernetzt.
  • Direkter Anschluss an die B33 durch Nordtangente, Gengenbach Mitte und die Südtangente.
  • Im Bau befindlicher vierspuriger Ausbau der B33 Richtung Offenburg.

Schienenverkehr
  • ICE- und IC- Verbindungen über die Bahntrasse Basel – Freiburg –Offenburg – Karlsruhe.
  • Anschluss an den TGV Strasbourg-Paris. Die "Magistrale für Europa", verbindet Strasbourg mit Paris, Stuttgart, München, Wien und Budapest.
  • Neben dem Personenbahnhof mit ICE-Halt steht in Offenburg ein Güterbahnhof zur Verfügung.
  • Geplant ist der viergleisige Ausbau der Rheintalschiene.
  • Die S-Bahn Ortenau fährt den Bahnhof Gengenbach mit der Linie 720/721 im Stundentakt an.
  • Die Fahrtzeit zwischen Gengenbach und Offenburg beträgt 8 Minuten.
  • Der Gengenbacher Bahnhof hat zudem RE-Verbindungen und ist an das Schienennetz der Schwarzwaldbahn, Offenburg-Gengenbach-Singen-Konstanz angebunden.

Bus
  • Der öffentliche Nahverkehr wird durch die Buslinie 7134 Offenburg-Gengenbach-Berghaupten jede Stunde gewährleistet und durch die Linie 7160 Offenburg-Gengenbach-Haslach der RVS (Regionalbusverkehr Südwest GmbH) ergänzt.
    Flugverkehr
  • Die regional bedeutenden Flughäfen Strasbourg-Entzheim und Basel-Mulhouse sowie der Baden-Airpark in Söllingen gewährleistet eine tägliche Direktanbindung an den interkontinentalen Flugverkehr in Frankfurt, Zürich und Paris. Zudem sind am Frachtflughafen Black Forest Airport in Lahr Lufttransporte möglich.

Schifffahrt
  • Die Anbindung an die Binnenschifffahrt auf dem Rhein ist durch den Rheinhafen in Kehl/Strasbourg gewährleistet.
    Energie- und Breitbandversorung
  • Die Siedlungsfläche in Gengenbach ist mit einer DSL-Breitband-Internetverbindung versorgt
  • Stadtwerke als Partner mit den entsprechenden technischen Erfahrungen: in allen Energiesparten Strom, Gas, Nahwärme, Wärmecontracting – bei Wasser und Abwasser sowie bei Kommunikationshochleistungsnetzen bis hin zum Verlegen von Glasfaserkabel.

Infrastruktur: Schule & Bildung



Die Stadt Gengenbach als Schulträger verfügt über eine Förderschule, eine Grundschule, eine Werkrealschule und Realschule und ein Gymnasium und bietet damit eine solide Basis für die Ausbildung von Fachkräften. Darüber hinaus hat die Hochschule Offenburg am Standort Gengenbach den Campus für die betriebswirtschaftlichen Studiengänge, die sowohl als Praktikanten, Diplomanten als auch als Absolventen den Nachwuchs für die regionale Wirtschaft bilden. Einen weiteren wesentlichen Beitrag zur Sicherung der Fachkräfte bilden die weiteren schulischen Einrichtungen in Gengenbach:

- Kath. Fachschule für Sozialpädagogik
- Kath. Fachschule für Sozialwesen
- Vorbeck Schule GmbH
- Forstliches Ausbildungszentrum Mattenhof